Über die Clowndoktoren

Sie heißen Dr. Pille-Palle, Dr. Pustekuchen oder Dr. Johannis Kraut und sind Experten in Intensiv-Lach-Medizin. Zusammen mit ihren 30 weiteren Kolleginnen und Kollegen von DIE CLOWN DOKTOREN E.V. bringen sie kranken Kindern und Heimbewohnern Freude, Spaß und Abwechslung in den Alltag.

Das Besondere: Die Clowndoktoren sind allesamt freiberuflich tätige Künstler, die vom Verein DIE CLOWN DOKTOREN E.V. für das Arbeitsfeld „pädiatrische und geriatrische Einrichtung“ intensiv ausgebildet, trainiert und fachlich begleitet werden.

Was 1994 als Pionierarbeit in einer Wiesbadener Kinderklinik angefangen hat, durfte sich zu beständigen Humorvisiten in mittlerweile 13 Kinderkliniken, zwei Kinderintensivpflegeeinrichtungen, einem Kinderhospiz sowie elf Senioreneinrichtungen und zwei geriatrischen Stationen in Hessen und in Rheinland-Pfalz entwickeln. Bei mehr als 2.000 Visiten erreichen die 33 Clowndoktoren kontinuierlich über 60.000 kranke Kinder und Hunderte von Seniorinnen und Senioren im Jahr.

Der Tag der Clowndoktoren findet einmal im Jahr in verschiedenen Städten in Hessen und Rheinland-Pfalz statt – immer dort, wo die Clowndoktoren regelmäßig ihre Kinderkliniken, Intensivpflegeeinrichtungen oder Seniorenheime besuchen. Den Tag der Clowndoktoren nutzen sie, um über ihre Wirkungsstätten hinaus allen Interessierten einen feinen Einblick in ihre Arbeit zu bieten.

Unterstützen Sie uns!

Sie möchten mehr über uns wissen?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht